Brandschutztips: Tolle Tage – „narrensicher“

Brandschutztips: Tolle Tage – „narrensicher“

Brandgefährliche Dekorationen

Auf dem Höhepunkt des närrischen Treibens warnt die Feuerwehr vor brandgefährlichen Dekorationen und leicht brennbaren Kostümen.

Damit auch am Aschermittwoch die Heringe richtig schmecken und noch schmunzelnd auf die tollen Tage zurückgeblickt werden kann, geben wir als Freiwillige Feuerwehr der ausgelassenen Narrenschar einige Tips für große und kleine Feiern:

– Bei der Dekoration der Wohnung oder des Partykellers darauf achten, daß Luftschlangen, Girlanden und Lampions nicht mit offenem Feuer oder mit Heizstrahlern in Berührung kommen können.

– Beim Kauf auf GS / CE oder auf den vermerk „schwer Entflammbar“ achten. Dekorationen immer im Fachhandel kaufen, denn dort gibt es geschultes Personal das eine gute Beratung gewährleistet.

– Brennende Kerzen, insbesondere zu vorgerückter Stunde, niemals unbeaufsichtigt lassen. Mit glimmenden Zigarettenkippen nicht achtlos umgehen.

– Volle Aschenbecher nur in Blecheimern entleeren.

– Für Kostüme kein leicht brennbares Material verwenden. Hierzu kann man sich im Fachhandel beraten lassen.

Und falls es doch zu einem Brand kommt…?
– Ruhe bewahren!
– Gebäude ruhig und besonnen Räumen!
– Älteren-, Alkoholisierten- und Hilfsbedürftigen Personen helfen
– Notruf 112 ( Feuerwehr ) alarmieren!

Wir sind immer für Sie bereit, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar!
Ihre Freiwillige Feuerwehr Riegelsberg wünscht ihnen eine schöne Faschingszeit!

Über den Autor

Tobias Lana administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.