Ihre Sicherheit (IX) – Verhalten bei Gasgeruch

Ihre Sicherheit (IX) – Verhalten bei Gasgeruch

Immer mehr Haushalte in Riegelsberg sind mit Erdgas versorgt. Doch was tun wenn sie plötzlich einen Gasgeruch wahrnehmen?

  1. Bewahren Sie Ruhe!
  2. Vermeiden Sie offenes Feuer! Nicht Rauchen! Keine Feuerzeuge, keine elektrischen Schalter, Stecker und Klingeln betätigen.
  3. Öffnen Sie Fenster und Türen! Bei Gasgeruch im Keller: Kellerfenster von außen öffnen.
  4. Schließen Sie alle Hähne an Gaszählern und Gasgeräten! Keller nur nach ausreichender Lüftung betreten!
  5. Leuchten Sie niemals Gasleitungen und Gaszähler mit Flammen ab! Auch schwachen Gasgeruch und Gasgeruch auf der Straße melden.
  6. Warnen Sie alle Mitbewohner! Wichtig nicht klingeln sondern klopfen! Verlassen Sie so schnell wie möglich das Haus (bei Gasgeruch im Haus) und setzen sie einen Notruf (112) ab. Die Leitstelle der Feuerwehr wird dann auch ihren Energieversorger alarmieren.
  7. Die Einsatzkräfte vor der Tür erwarten und in die Situation einweisen!

WICHTIG: Bei allen oben genannten Maßnahmen geht ihr Eigenschutz natürlich vor, d.h. das sie auf keinen Fall den Keller betreten um den Gashahn zu schließen falls im Keller eine erhöhte Gaskonzentration vorhanden sein könnte.

Über den Autor

Tobias Lana administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.