Kategorien-Archiv Einsatz

Brand Photovoltaikanlage Bürgerhaus Niedersalbach

Am 30.10.2018 um kurz vor 11 Uhr wird die freiwillige Feuerwehr Heusweiler mit den Löschbezirken Obersalbach und Heusweiler in die Walpershofer Straße in Niedersalbach zum dortigen Bürgerhaus alarmiert.

Vor Ort zeigte sich eine starke Rauchentwicklung innerhalb und außerhalb des Gebäudes. Mit mehreren Trupps wird die Lage innen und außen erkundet. Die Drehleiter wird in Stellung gebracht, um von außen das Dach zu kontrollieren. Gleichzeitig wird von innen unter Atemschutz erkundet, ein Überdrucklüfter wird zum Einsatz gebracht um das Gebäude wieder rauchfrei zu bekommen. Schnell zeigte sich das, das Feuer in einem Hohlraum zwischen neuer und alter Dachkonstruktion ausgebrochen ist, an der dortigen Photovoltaikanlage. Aufgrund der Lage vor Ort entschließt sich Einsatzleiter Jürgen Weyland ( stv. Löschbezirksführer Heusweiler) weitere Kräfte nachzualarmieren.

So wird die TEL ( Techn. Einsatzleitung) aus Kutzhof alarmiert und der Löschbezirk Eiweiler. Das THW Heusweiler wird mit einem speziellen Gerüstsystem alarmiert, das in der Halle schließlich aufgebaut wird. Hier soll von innen ebenfalls das Feuer bekämpft werden. Um das Feuer von außen gezielter bekämpfen zu können wird vom Löschbezirk Riegelsberg zusätzlich eine weitere Drehleiter zum Einsatz gebracht. Durch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken, wurde eine spezielle Löschlanze ( Fognail) zur Einsatzstelle gebracht. Durch einen großen gezielten Wassereinsatz von außen mit dem öffnen der Dachhaut, zeigte sich nach knapp 3 Stunden ein Löscherfolg.

Insgesamt waren 40 Feuerwehrangehörige im Einsatz mit 14 Fahrzeugen, das THW OV Heusweiler mit 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften, das DRK OV Walpershofen mit 1 Fahrzeug und 4 Einsatzkräften und ein Kommando der Polizei.
Bürgermeister Thomas Redelberger und Brandinspekteur Tony Bender waren ebenfalls vor Ort.
Der Einsatz dauert zur Stunde noch an.

Pascal Altmayer – Oberbrandmeister
Stv. Pressesprecher
FF Regionalverband Saarbrücken